GeBEPicture

 

PI 138 Thermodruckersysteme noch genauer unter die Lupe nehmen:

 

Testdrucker GeBE-PRINTER Lab entwickelt

 

Germering, 06. Oktober 2015.
GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH stellt jetzt mit dem GeBE-PRINTER LAB® ihren Testdrucker für Thermodruckerysteme vor. Er wurde entwickelt, damit Hersteller von Thermopapier wie auch von Druckwerken, Druckern und Druckköpfen ihr Sortiment noch genauer unter die Lupe nehmen können, als bisher. Neben einer Vielzahl an Thermopapier-Typen und deren Verhalten in Thermodruckern kann auch die am Druckprozess beteiligte Hardware, wie Thermodruckköpfe oder Druckwalzen, exakt beobachtet werden. Um optimale Testergebnisse zu erzielen, hat GeBE im GeBE-PRINTER LAB Folgendes umgesetzt: Die Ausrichtung von Druckköpfen wird mit einer Mikrometerschraube manuell oder wahlweise motorisch auf 10 μm genau positioniert. Ein universeller Stecker nimmt dabei alle Fabrikate auf und lässt einen sekundenschnellen Wechsel der Druckköpfe zu. Um das Papier so exakt wie nur möglich zu transportieren, wurde eigens eine Linearführung entwickelt. Der Testdrucker wird an den PC angeschlossen. Über das zugehörige Testprogramm lassen sich testrelevante Parameter einstellen und speichern, die gemessenen Informationen werden an die Software übermittelt und am Testende wird ein Report ausgedruckt. GeBE ist es in diesem Testgerät gelungen, typischen Fehlerquellen im Testverlauf erfolgreich entgegenzuwirken. Außerdem entfällt bei diesem Gerät der zeitaufwändige Umbau inklusive notwendiger Neukalibrierung für verschiedene Tests. Das System ist auf Wunsch kompatibel zu am Markt befindlichen Papier-Testdruckern mit geringerem Einstellungskomfort.
Thermodruckersysteme wirtschaftlich und wissenschaftlich optimieren
Als Thermodrucker Spezialist arbeitet GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH seit rund 30 Jahren eng mit führenden Papierherstellern zusammen. Deren spezielle Bedürfnisse wurden im Testgerät GeBE-RRINTER LAB realisiert. Es ist mit einem vertikalen Druckkopf-Positionierungssystem ausgestattet. Sogenannte Alignment- Fehler, durch Veränderungen im Druckkopfandruck (Alignment) verursacht, werden automatisch verhindert. Somit ist das System für jede Papierstärke geeignet, ohne dass Einstellungen verändert werden müssen. Motorisches Verstellen z.B. des Alignments während des Druckens ist optional möglich. Die präzise, lineare Papierführung ist für Einzelblätter, beispielsweise A4, sowie Papierrollen für z.B. Langzeittests ausgelegt. Im Testprogramm stehen zwei verschiedene Oberflächen zur Wahl: der R&D-Modus oder der Produktionsmodus. Im R&D-Modus kann ein Testprogramm generiert werden, das es zusätzlich erlaubt, die Betriebsparameter einzustellen und Toleranzen einzuhalten. In einem programmierten Testfall kann entweder die Druckenergie, die Druckgeschwindigkeit, der Druckkopfandruck oder die Druckkopfausrichtung geändert werden, während andere Parameter konstant bleiben. Der Produktionsmodus dient dazu, die vorprogrammierte R&D Prüfphase durchzuführen. Die Tambour Nummer des Papierrohlings, die Position der Proben-Entnahme etc., können manuell oder über Barcode-Scanner eingegeben werden. Nach einem Ausdruck wird das Ergebnis gespeichert. Um die Resultate in ein anders Datenbanksystem zu übertragen, ist eine spezielle Schnittstellen-Software verfügbar. Dieses spezielle Testgerät erlaubt Herstellern von Papier, Druckwerken, Druckern und Druckköpfen das System „Thermodrucker“ in wirtschaftlicher wie auch wissenschaftlicher Hinsicht zu optimieren. GeBE hat im GeBE-RRINTER LAB gut 30-jähriges Thermodrucker-Know-How eingebracht. Der Hersteller von Dateneingabe- und -ausgabegeräten bietet neben seinem Standardprogramm auch Anpassungen und Neuentwicklungen bereits ab kleineren Serien an.
Das GeBE-PRINTER LAB wurde ausgezeichnet mit dem Prädikat "BEST OF 2016" in der Kategorie Hardware im Rahmen des INNOVATIONSPREIS IT 2016 der Initiative Mittelstand.
Fachartikel über das neue GeBE Testsystem für Thermopapier und mehr:
Hier geht es zur Veröffentlichung auf www.elektronikpraxis.vogel.de.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Downloads

GeBE Elektronik und Feinwerktechnik GmbH • Beethovenstraße 15 • 82110 Germering • Germany • Phone: +49 89.894141-0 • Fax: +49 89.8402168 • info@gebe.net

Geschäftsführerin: Sandra Pabst, Brigitte Breidenbach • Sitz: Germering • HR München B 75 990 • UST-Id.-Nr.: DE128225231